American Express Platinum Kreditkarte aus Metall
Quelle: American Express

American Express Platinum Kreditkarte – Die Vor- und Nachteile

Ihr seid auf der Suche nach einer neuen Kreditkarte oder sucht eine gute Ergänzung zu eurer aktuellen Kreditkarte? Dann seid ihr hier genau richtig!

In diesem Beitrag findet ihr alle Informationen und Besonderheiten rund um American Express und die Vor- und Nachteile der American Express Platinum Kreditkarte.

American Express Platinum Kreditkarte – Die Vor- und Nachteile

American Express Platinum Kreditkarte aus Metall
55 Euro monatlich
  • Willkommensbonus: 75.000 Punkte (Aktuell höchster Aktions-Bonus! Regulär 30.000 Punkte)

  • Punkte: 1 Punkt pro 1 Euro Umsatz

  • Punktegültigkeit: Unbegrenzt (solange ihr ein Membership Rewards Konto habt)

  • Vorteile: Enorm! 200 Euro Reiseguthaben, 200 Euro Sixt Ride Guthaben, Kostenloser Loungezugang mit einem Gast an über 1.300 Flughäfen, Hotel- und Mietwagen-Status bei diversen Partnern. Reiseversicherungen (u. a. Reiserücktritt, Flugverspätung, Gepäckverspätung, Auslandskrankenschutz), KFZ-Schutzbrief und Mietwagenvollkasko, Gutschriften durch AMEX Offers, wertvolle Punkte sammeln und vieles mehr

  • Nachteile: Kosten für Bargeldabhebungen und Fremdwährungsgebühren

  • Kosten: Jahresgebühr von 660 Euro

Weitere Infos: Bis zu 5 Zusatzarten enthalten. Apple Pay und Google Pay, Kontaktlose Kartenzahlung und bis zu einem Betrag von 50 Euro sogar ohne Eingabe der PIN

Über American Express – Hohe Sicherheit und eigenes Punkte- und Hotelprogramm

Eine attraktive Besonderheit von American Express ist das hauseigene Punkteprogramm Membership Rewards. Dieses ermöglicht euch zum einen das Sammeln von Punkten mit jedem Umsatz. Außerdem erhaltet ihr in der Regel einen Willkommensbonus in Punkten. Die gesammelten Punkte lassen sich zu diversen Hotel- und Fluglinienprogrammen transferieren, so dass ihr in den Genuss von kostenlosen Hotelübernachtungen oder noch besser Flugupgrades oder sogar Business oder First Class Flügen kommen könnt. Dank diverser spannender Partner ein großartiger Benefit! Für jeden ausgegebenen Euro Umsatz erhaltet ihr einen Punkt. Wenn ihr noch den American Express Turbo für 15 Euro im Jahr dazu bucht, sind es sogar 1,5 Punkte pro 1 Euro.

Ein weiterer Bonus ist die Freischaltung zu den Amex Offers. Hier findet ihr verschiedene Partner, bei denen ihr nach Einkauf / Übernachtung eine Gutschrift auf eurer American Express Abrechnung erhaltet (je nach Aktionszeitraum teilweise zeitversetzt). Je nach Partner und Kartenart sind bis zu 350 Euro Gutschrift möglich! So sind schnell hohe dreistellige Ersparnisse möglich. Außerdem gibt es regelmäßig Aktionen, bei denen ihr zusätzliche Punkte erhaltet, mit welchen ihr einem Prämienflug schnell näherkommt.

Alle American Express Kreditkarteninhaber haben Zugang zum Online-Reiseservice, bei dem u. a. Hotels, Flüge und Mietwagen gebucht werden können. American Express Platinum Inhaber haben zusätzlich noch Zugang zu den Programmen von Fine Hotels + Resorts und The Hotel Collection.

Bei beiden Programmen profitiert man von diversen Vorteilen, die oft noch wertvoller sind, als ein hoher Status bei den buchbaren Hotels.

So genießt man bei Fine Hotels + Resorts täglich kostenloses Frühstück für 2 Personen, erhält einen Gutschein von mindestens 100 Dollar, den man vor Ort für Hotelleistungen (Restaurant, Wellness & Co.) nutzen kann. Außerdem gibt es (nach Verfügbarkeit) ein Upgrade, Early Check-in, Late-Check-out und kostenloses WLAN auf dem Zimmer. Die Hotels gehören in der Regel zu den besten am Platz und sind entsprechend wertig. So kommt schnell ein Wert an Vorteilen von 500 Euro zusammen!

Villa Kennedy Frankfurt
Bei Fine Hotels + Resorts profitiert ihr von attraktiven Vorteilen und Ersparnissen und wohnt in den schönsten Häusern der Stadt!

Foto: Rocco Forte Hotels / Villa Kennedy

The Hotel Collection besteht aus über 600 Boutique- und Designhotels. Ab 2 Übernachtungen gibt es hier Benefits wie ein Hotelguthaben von 100 Dollar und ein  Upgrade (nach Verfügbarkeit).

Außerdem gibt es bei beiden Programmen regelmäßig Sonderaktionen wie 3 für 2 oder 4 für 3.

Am Markt stehen American Express Karten auch für hohe Sicherheit. Des Weiteren werden American Express Kreditkarteninhaber nicht haftbar gemacht, wenn betrügerische Handlungen auf der Kreditkarte auftauchen.

Großer Nachteil aller Karten sind leider die Gebühren, die bei Bargeldabhebungen und bei Auslandszahlungen zum Tragen kommen.

Abschließend lässt sich noch feststellen, dass alle American Express Kreditkarten eins gemeinsam haben: das Netz an Händlern, die AMEX (American Express) akzeptieren, ist nicht so umfangreich wie bei Visa und Mastercard. Wobei American Express stark daran arbeitet, das zu ändern und dies am Markt seit einiger Zeit auch immer spürbarer ist.

Vor- und Nachteile der American Express Platinum

Die American Express Platinum Kreditkarte punktet mit vielseitigen Vorteilen und wertvollen Benefits. Speziell für Reisebegeisterte heben die Vorteile den Reise- und Unterkunftskomfort oftmals auf ein ganz anderes Niveau. 

Bevor wir uns die enormen Vorteile und Privilegien genauer anschauen, das momentan Wichtigste zuerst:

AKTUELL 75.000 Punkte Willkommensbonus!

Der höchste Bonus überhaupt!

Dieser ist bei richtiger Einlösung so wertvoll, dass er mehrere tausend Euro Wert ist! Wenn ihr diesen nämlich zu einem Fluggesellschaftspartner transferiert, könnt ihr damit ein einmaliges Flugerlebnis in der Business Class oder sogar First Class erleben.

TIPP: Bei so einem hohen Willkommensbonus ist definitiv der beste Zeitpunkt „zuzuschlagen“!!!

Besonders attraktiv sind sicherlich auch die umfangreichen Versicherungsleistungen, speziell im Bereich Reiseversicherungen ist der Umfang immens. Hierzu zählen:

  • Reiserücktritt
  • Reiseabbruch und -unterbrechung
  • Reisegepäck
  • Reisekomfort (Flugverspätung, Gepäckverspätung)
  • Auslandskrankenschutz
  • Reise-Unfall
  • Privathaftpflicht und Prozesskosten
  • Mitwagen-Vollkasko

sowie ein europaweiten KFZ-Schutzbrief.

Darüber hinaus gibt es noch verschiedene weitere Versicherungsleistungen wie Einkaufsschutz- oder eine Ausbildungslückenjahr-Versicherung.

Urlaubs-Mietwagen
Bei der American Express Platinum Kreditkarte sind zahlreiche Versicherungen inkludiert. Unter anderem eine Mietwagen-Vollkasko und diverse Reise-Versicherungen!

Dank hohem Status bei diversen Hotel- und Mietwagenprogrammen kommt ihr in den Genuss von unterschiedlichsten Benefits. Je nach Programm können dies Upgrades sein, bessere Konditionen, kostenloses Frühstück, Ermäßigungen auf Speisen & Getränke, Willkommensgeschenke oder Aufmerksamkeiten, früherer Check-in, späterer Check-out, höhere Punkte-Sammel-Möglichkeiten, etc. Alleine um in einem Programm so einen hohen Staus zu erreichen, müsstet ihr dort 30-40 Mal jährlich übernachten oder bei Mietwagenanbietern mehr als 10 Anmietungen im Jahr vornehmen. Und das Ganze dann mal 8 Programme!

Ihr seht, ihr bekommt nicht nur großartige Vorteile auf dem „Silbertablett serviert“, ihr habt sogar bei Hotel- oder auch Mietwagenanbietern die Qual der Wahl, wo ihr die Statusvorteile nutzen möchtet.   

Folgenden Status erhaltet ihr als American Express Platinum Kreditkarten-Inhaber:

  • Hilton Honors Gold
  • Marriott Bonvoy Gold Elite
  • Meliá Rewards Gold
  • Radisson Rewards Gold
  • Discovery Platinum
  • Hertz Gold Plus Rewards Five Star
  • Sixt Platinum
  • Avis Preferred
Frühstück im eleganten Waldorf Astoria DIFC in Dubai
Dank Status erhaltet ihr in vielen Hotels attraktive Vorteile.
Bei diversen Hotels der Hilton-Gruppe gibt es zum Beispiel kostenloses Frühstück!

Außerdem habt ihr wie erwähnt die Möglichkeit Zimmer über Fine Hotels + Resorts oder The Hotel Collection zu buchen und von wertvollen Leistungen zu profitieren, die schnell einen Wert bis zu 500 Euro haben.

Wenn ihr alleine diese Vorteile ein paar Mal im Jahr nutzt, habt ihr die Jahresgebühr von 660 Euro (55 Euro monatlich) bereits mehrfach wieder „raus“.

Aber das ist ja noch lange nicht alles!

Der Priority Pass mit dem ihr Zugang zu über 1.300 Airport Lounges erhaltet ist ebenfalls inkludiert. Ihr dürft außerdem einen Gast kostenfrei mitnehmen. Und wenn ihr von der Option Gebrauch macht, euch eine Platinum Card Zusatzkarte ausstellen zu lassen (kostenlos!), so hat dieser die selben Rechte. Ihr könnt dann also mit 4 Personen vor Abflug eine komfortable Lounge besuchen und die Zeit bis zum Abflug in angenehmen Umfeld verbringen. Der uneingeschränkte Priority Pass kostet normalerweise 399 Euro. Mit Zusatzkarteninhaber spart ihr also fast 800 Euro!

Dank Business Class-Lounge von Lufthansa Ruhe und kleine Leckereien
Dank Priority Pass könnt ihr mit einem Gast in über 1.300 Flughafen Lounges die Zeit bis zum Abflug äußerst angenehm verbringen!

Foto: Lufthansa

Im Bereich Reisevorteile kommen noch weitere Highlights hinzu:

  • 200 Euro Online-Reiseguthaben jährlich (auf American Express Reisen einlösbar)
  • Sixt ride Fahrtguthaben in Höhe von insgesamt 200 Euro (10 Gutscheine á 20 Euro)
  • Sonderkonditionen bei verschiedenen Kreuzfahrt-Anbietern
  • Mit dem International Airline Programm Spezialpreise bei mehreren Fluggesellschaften
  • Valet Park-Service an 8 deutschen Flughäfen
  • Reise- & Lifestyle Service, der bei allen Anliegen rund um Reise und Unterhaltung unterstützt (Tischreservierungen, Tickets für Veranstaltungen,…)

Im Segment Lifestyle gibt es neben dem Reise- & Lifestyle Service eine ganz Reihe von Leistungen:

  • Global Dining Collection (Vorteile in Restaurants weltbekannter Küchenchefs, Lieblingsrestaurants der Karteninhaber und angesagte Geheimtipps)
  • The Fine Wine Club (exklusive Vergünstigungen für eine Mitgliedschaft im begehrten The Fine Wine Club der Sansibar)
  • Shoppingguthaben bei NET-A-Porter / MR Porter (jährlich insgesamt 90 Euro)
  • BestSecret VIP-Status Gold (exklusive Shopping-Community mit über 3.000 Designerlabels bis zu 80 % reduziert. Außerdem dauerhaft kostenfreier Versand und 25 €-Willkommensgutschein)
  • Golf Fee Card zum Vorteilspreis
  • Amex Experience App (Zugang zu einzigartigen Events, vergünstigten VIP-Tickets, Meet & Greet, …)

Der Bereich Angebote umfasst verschiedene Nachlassaktionen und Gutschriften:

  • Zusatzkarten (Kostenlos 1 Platinum Zusatzkarte mit fast identischen Leistungen wie die Hauptkarte, 4 weitere Zusatzkarten in Green oder Gold für Familie / Freunde)
  • AMEX Offers (Hier lassen sich hohe Nachlässe, Cashbacks oder Punkte-Bonusaktionen bei diversen Partnern erzielen. Die Ersparnis kann bis zu 400 Euro Wert sein!!)
  • Shop Small (Nachlass-Aktionen bei kleinen lokalen Händlern)
  • Freundschaftswerbung mit Punkte-Prämien
Kontaktlos bezahlen

Ihr könnt die edle Karte aus Metall kontaktlos einsetzen, aber alternativ auch mit Apple Pay und Google Pay zahlen. Erst ab einem Betrag von 50 Euro ist die Eingabe eines PINs erforderlich.

Die erwähnte Sicherheit bei AMEX ist ebenfalls ein wichtiger Faktor. Höhere Kartenbelastungen sind in der Regel kein Problem und es scheint tatsächlich so, dass die Karte keinen begrenzten Verfügungsrahmen hat. So ist die Bezahlung größerer Anschaffungen oder teurerer Reisen mit der Platinum völlig unproblematisch. Einmal monatlichen wird vom hinterlegten Girokonto abgerechnet. Ihr könnt online alle Daten einsehen oder auch die App nutzen.

Service wird bei der American Express Platinum Kreditkarte äußerst wichtig genommen: so ist der Platinum-Service 24 Stunden täglich erreichbar und steht in dem Ruf, Unmögliches möglich zu machen. Wie Tischreservierungen in ausgebuchten Lokalen oder Tickets für eigentlich ausgebuchte Events ergattern zu können. Außerdem stehen diese natürlich bei allen Fragen und Wünschen zur Verfügung.

Ein enorm wichtiges und hoch-spannendes Segment ist noch das Punkte sammeln!

Hierzu habe ich euch oben ja schon einen Einblick gegeben, wie das Membership Rewards Programm bei American Express funktioniert.

Dank üppigem Willkommensbonus von aktuell 75.000 Punkten (bei einem Kartenumsatz von mindestens 6.000 Euro in den ersten 6 Monate nach Kartenerhalt) könntet ihr die Punkte schon zu einem der attraktiven Partner transferieren und damit ein Business oder sogar First Class Flugerlebnisse genießen! Da ihr mit jedem Umsatz fleißig weiter sammeln könnt, dank Turbo (für 15 Euro jährlich) noch schneller, füllt sich euer Punktekonto stetig. Ihr müsst euch also nur noch überlegen, mit welcher Fluggesellschaft ihr gerne wohin fliegen möchtet! Dort ein Kundenkonto einrichten, mit AMEX verbinden und dann müsst ihr nur noch die benötigten Punkte transferieren.

Emirates Business Class
Dank Membership Rewards-Punkten konnte ich per Upgrade in der luxuriösen Emirates Business Class fliegen!

Foto: Emirates

Natürlich gibt es noch diverse andere Einlöse-Möglichkeiten: Punkte-Transfer zu Hotelprogrammen, Sachprämien, Zahlen mit Punkten, Gutscheine, etc. Die beste „Ausbeute“ habt ihr aber bei den Fluggesellschaften, speziell jene mit einer 5 zu 4-Transfer-Möglichkeit.

Vorteile über Vorteile…

Die American Express Platinum Kreditkarte strotzt nur so von Vergünstigungen und Benefits. Bei richtiger Nutzung ist sie sicherlich weit mehr als ihr Geld Wert und versüßt den Alltag und verschönert jede Reise. Hört sich fast an wie im Märchen, oder?

So bin ich auch ein riesiger Fan der Karte und genieße die Vorteile in vollen Zügen. Sie hat aber auch Nachteile, die ich euch natürlich nicht verschweigen will!

Das ist natürlich der sehr hohe Jahresbeitrag der mit 660 Euro vielleicht auch erst einmal für eine komplett ablehnende Haltung sorgt. Ist ja eine Menge Geld „nur“ für eine Kreditkarte. Deshalb muss die Karte auch zu euch und euren Bedürfnissen und Wünschen passen, damit sie sich lohnt und vielfach auszahlt. Weiter unten stelle ich euch noch ein paar günstigere Alternativen vor, falls ihr zu dem Schluss kommt, dass sie nicht 100%ig zu euch passt.

Wie bei allen American Express Karten sind die Gebühren, die bei Bargeldabhebungen und bei Auslandszahlungen zum Tragen kommen, wie oben angeführt ebenfalls ein Nachteil. Bargeldabhebung schlagen mit 4 Prozent (mind. jedoch 5 Euro) zu Buche, die Fremdwährungsgebühr liegt bei 1,99 %.

Puderzuckerstrand am glasklaren Meer
Für weltweite Bargeld-Abhebungen und Zahlungen außerhalb des Euros rate ich euch zu einer Kreditkarte ohne entsprechende Gebühren

Darum empfehle ich euch, für Auslandseinsätze auf eine Kreditkarte zurückzugreifen, die hierbei kostenlos ist und die umfangreichen Platinum-Vorteile für alles andere zu genießen.

American Express Platinum Kreditkarte

Willkommensbonus: 75.000 Punkte
American Express Platinum Kreditkarte aus Metall
55 Euro monatlich
  • Willkommensbonus: 75.000 Punkte (Aktuell höchster Aktions-Bonus! Regulär 30.000 Punkte)

  • Punkte: 1 Punkt pro 1 Euro Umsatz

  • Punktegültigkeit: Unbegrenzt (solange ihr ein Membership Rewards Konto habt)

  • Vorteile: Enorm! 200 Euro Reiseguthaben, 200 Euro Sixt Ride Guthaben, Kostenloser Loungezugang mit einem Gast an über 1.300 Flughäfen, Hotel- und Mietwagen-Status bei diversen Partnern. Reiseversicherungen (u. a. Reiserücktritt, Flugverspätung, Gepäckverspätung, Auslandskrankenschutz), KFZ-Schutzbrief und Mietwagenvollkasko, Gutschriften durch AMEX Offers, wertvolle Punkte sammeln und vieles mehr

  • Nachteile: Kosten für Bargeldabhebungen und Fremdwährungsgebühren

  • Kosten: Jahresgebühr von 660 Euro

Weitere Infos: Bis zu 5 Zusatzarten enthalten. Apple Pay und Google Pay, Kontaktlose Kartenzahlung und bis zu einem Betrag von 50 Euro sogar ohne Eingabe der PIN

Fazit American Express Platinum Kreditkarte

Die American Express Platinum ist mit einer Jahresgebühr von 660 Euro natürlich kein Schnäppchen. Wenn man aber alleine schon das Reiseguthaben von 200 Euro abzieht, sowie das Sixt Ride Guthaben in selber Höhe, dann bleiben theoretisch 260 Euro. Priority Pässe im Wert von fast 800 Euro, das umfangreiche Versicherungspaket, AMEX Offers mit teils hunderten Euro Ersparnis, wertvoller Hotel- und Mietwagen-Status bei diversen Partnern, und und und. Ganz zu schweigen von dem aktuell höchsten Willkommens-Bonus von 75.000 Punkten, der richtig eingelöst tausende Euros Wert ist! Außerdem sammelt ihr mit jedem Umsatz kräftig weitere Punkte für eure nächste Reise in der komfortablen Business Class oder vielleicht sogar in der exklusiven First Class. Die Karte ist ein richtiger „Tausendsassa“, speziell für Reisebegeisterte und ich persönlich möchte sie nicht mehr missen…

Den Nachteil der hohen Gebühren bei Auslandseinsätzen könnt ihr mit einer kostenlosen Kreditkarte, bei der das weltweite Bargeld abheben und bezahlen kostenlos ist, umgehen.  

Als kostenlose Kreditkarte ohne Auslandsgebühren sind die DKB Cash Visa Card und die Hanseatic Bank Genialcard sehr empfehlenswert:

DKB Cash Visa Card Kreditkarte – Die Vor- und Nachteile

DKB Cash Visa Card
Keine Jahresgebühr!
  • Weltweit kostenlos bezahlen ohne Fremdwährungsgebühren!

  • Weltweit kostenlos Bargeld abheben!

  • Mit Girokonto

  • Weitere Vorteile: Kostenlose Notfallkarte und –bargeld bei Kartenverlust im Ausland

  • Nachteil: Nur mit einem Girokonto bei der DKB erhältlich (dieses muss ab dem 7. Monat einen Geldeingang von mindestens 700 Euro monatlich aufweisen)

  • Kosten: Dauerhaft ohne Jahresgebühr

Hanseatic Bank Genialcard Kreditkarte – Die Vor- und Nachteile

Hanseatic Bank Genialcard
Keine Jahresgebühr!
  • Weltweit kostenlos Bargeld abheben

  • Weltweit kostenlos bezahlen ohne Fremdwährungsgebühren

  • Kein Girokonto (Abrechnung über euer bestehendes Girokonto)

  • Weitere Vorteile: Gutschein- und Reiseportal mit Rabatten und Aktionen

  • Nachteile: Teilrückzahlung (nur 3% der Kreditkartenrechnung) mit hohen Zinsen vorbelegt. Lässt sich aber auf 100% ohne Zinsen umstellen. Keine Versicherungen

  • Kosten: Dauerhaft ohne Jahresgebühr

Grundsätzlich empfehle ich euch einen strategischen Karten-Mix, so dass ihr auf Reisen gut abgesichert seid, kombiniert mit den Vorteilen des Punkte-/Meilensammelns: Eine Kreditkarte zum kostenlosen Bezahlen und Bargeld abheben weltweit (wie bei der Hanseatic Bank Genialcard  oder DKB Cash Visa Card) und eine Premium Kreditkarte mit wertvollem Willkommensbonus zum Meilen oder Punkte sammeln zur Erfüllung von großartigen Reiseerlebnissen. Mit inkludierten Reise-Versicherungen, attraktiven Vorteilen bei Mietwagenanbietern, Hotels & Co..

Solltet ihr zu dem Schluss kommen, dass euch die American Express Platinum doch zu hochpreisig ist, weil ihr aktuell vielleicht auch nicht alle Vorteile so ausschöpfen könntet, gibt es sehr viel günstigere Alternativen. Diese punkten im wahrsten Sinne des Wortes auch mit attraktiven Vorteilen.

Im American Express „Universum“ wäre das zum Beispiel die American Express Gold Kreditkarte. Ihr sammelt ebenso wertvolle Membership Rewards Punkte und habt auch hier ein paar angenehme und wichtige Vorteile:

American Express Gold Kreditkarte – Die Vor- und Nachteile

American Express Gold Kreditkarte
12 Euro monatlich
  • Willkommensbonus: 20.000 Membership Rewards-Punkte (Bis zu 40.000 Punkten bei Aktionen)

  • Punkte: 1 Punkt pro 1 Euro Umsatz

  • Punktegültigkeit: Unbegrenzt (solange ihr ein Membership Rewards Konto habt)

  • Vorteile: Wichtige Reiseversicherungen (u. a. Reiserücktritt, Flugverspätung, Gepäckverspätung, Auslandskrankenschutz), Einkaufsschutz, KFZ-Schutzbrief, Sixt und Hertz Gold Status, Gutschriften durch AMEX Offers, 1 Gold-Zusatzkarte kostenlos, Zugang zu Hotel Collection Buchungen

  • Nachteile: Kosten für Bargeldabhebungen und Fremdwährungsgebühren

  • Kosten: 12 Euro monatlich / 144 Euro Jahresgebühr

Alternativ lohnt auch ein Blick Richtung Lufthansa Miles & More. Hier gibt es diverse Möglichkeiten Meilen zu sammeln und zahlreiche Fluggesellschaften, bei denen ihr die gesammelten Meilen für großartige Flugerlebnisse einlösen könnt!

Hier findet ihr viele Tipps und Informationen rund um Miles & More und wie ihr damit in der luxuriösen Business Class fliegen könnt…

Die passenden Kreditkarten zum Miles & More sammeln:

Miles & More Mastercard Blue Kreditkarte – Die Vor- und Nachteile

miles and more blue Kreditkarte
55 € Jahresgebühr
  • Willkommensbonus: 500 Meilen (Bis zu 4.000 Meilen bei Aktionen)

  • Meilen: 1 Meile pro 2 Euro Umsatz

  • Meilengültigkeit: unbegrenzt (wenn ihr 1.500 Meilen jährlich durch Umsätze generiert = 3.000 Jahresumsatz)

  • Vorteile: Mit jeden Umsatz Punkte sammeln, Avis Prefered Status, 50 € Fluggutschein für die Lufthansa

  • Nachteile: Kosten für Bargeldabhebungen und Fremdwährungsgebühren, keine Versicherungen

  • Kosten: Jahresgebühr von 55 Euro

Miles & More Mastercard Gold Kreditkarte – Die Vor- und Nachteile

Miles and More Mastercard Gold
110 € Jahresgebühr
  • Willkommensbonus 25.000 Meilen: 20.000 Willkommens-Meilen plus 5.000 Meilen, wenn ihr bis 31.12.2021 einen Umsatz von 2.000 € erreicht! (Höchstbonus-Aktion bis 31.10.2021!)

  • Meilen: 1 Meile pro 2 Euro Umsatz

  • Meilengültigkeit: unbegrenzt

  • Vorteile: Mit jeden Umsatz Punkte sammeln, Reiseversicherungen (Auslandskrankenschutz, Reiserücktritt und -abbruch, Mietwagen-Vollkasko), Avis Prefered Plus Status, Avis-Gutschein für Wochenendmiete, einmalig 15 % Preisnachlass im Lufthansa WorldShop.

  • Nachteile: Kosten für Bargeldabhebungen und Fremdwährungsgebühren

  • Kosten: Jahresgebühr von 110 Euro

Diese Beiträge könnten euch auch interessieren:

Einmal in der Business oder sogar First Class in den Urlaub fliegen. Dieser Traum kann wahr werden. Möglich wird…
Einmal in der Business Class in den Urlaub jetten. Dieser Traum kann wahr werden. Möglich machts das Payback-Bonusprogramm, das…

* Was der Stern bedeutet:

Links die mit einem * gekennzeichnet sind, sind sogenannte Affiliate-Links (Empfehlungs- und Werbelinks) mit unseren Empfehlungen. Mit der Buchung / dem Kauf über einen der Links erhalten wir eine kleine Provision, mit der ihr unsere Arbeit unterstützt. Für euch sind die Produkte dadurch nicht teurer und es entstehen euch natürlich keine Mehrkosten. Danke für eure Unterstützung!

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Ähnliche Beiträge

Ihr seid auf der Suche nach einer neuen Kreditkarte oder sucht eine gute Ergänzung zu eurer aktuellen Kreditkarte? Dann…
Ihr seid auf der Suche nach einer neuen Kreditkarte oder sucht eine gute Ergänzung zu eurer aktuellen Kreditkarte? Dann…
Ihr seid auf der Suche nach einer neuen Kreditkarte oder sucht eine gute Ergänzung zu eurer aktuellen Kreditkarte? Dann…
Ihr seid auf der Suche nach einer neuen Kreditkarte oder sucht eine gute Ergänzung zu eurer aktuellen Kreditkarte? Dann…
Ihr seid auf der Suche nach einer neuen Kreditkarte oder sucht eine gute Ergänzung zu eurer aktuellen Kreditkarte? Dann…
Ihr seid auf der Suche nach einer neuen Kreditkarte oder sucht eine gute Ergänzung zu eurer aktuellen Kreditkarte? Dann…

Melde dich zum Reisewelten Newsletter an!

Bekomme exklusive Angebote und aktuelle News für deine nächste Reise